Privacy Policy

  1. Allgemeines

1.2. Wir, ENPULSION GmbH (wir oder ENPULSION), verarbeiten personenbezogene Daten nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1.3. Diese Datenschutzerklärung gilt für Sie als Person (einschließlich Ihrer Mitarbeiter, Berater, Vertragspartner und anderen Personen auf Ihrer Seite), die unser Onlineangebot (unsere Webseite mit den darin verbundenen Websites, Funktionen und Inhalte; Onlineangebot), nutzt oder mit uns in ein Vertragsverhältnis tritt oder ein solches anbahnen möchte, (Sie).

1.4. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und im Zuge des Abschlusses und der Erfüllung von Verträgen außerhalb des Onlineangebots auf.

1.5. Um die Einhaltung der Datenschutzvorschriften sicherzustellen, treffen wir organisatorische, rechtliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik (z.B. verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen dem Browser der Nutzer und unserem Server). Dies gilt natürlich auch, wenn wir bei der Bereitstellung unserer Leistungen Subunternehmer einsetzen.

1.6.. Insbesondere erteilen Sie als Vertragspartner von ENPULSION Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Erfüllung der Verträge zwischen Ihnen und ENPULSION stehen.

 

  1. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

2.1. Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten datenschutzrechtlichen Begriffe (z.B. „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“) entsprechen den Definitionen des Art. 4 DSGVO.

2.2. Zu Ihren verarbeiteten personenbezogenen Daten gehören, soweit bekanntgegeben oder im Zuge Ihrer Nutzung des Onlineangebots erhoben: Name, Adresse und Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse), die in Anspruch genommenen Leistungen, Namen von Sachbearbeitern, Zahlungsinformationen, Daten zu den besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Eingaben im Kontakt- oder Online-Bestellformular.

2.3. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund einer oder mehrerer der folgenden Rechtsgrundlagen:

a. Zustimmung zur Datenverarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO);

b. Notwendigkeit zur Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns (Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO);

c. Notwendigkeit zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO);

d. Notwendigkeit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten (z.B.: Verhinderung von Datenmissbrauch, Durchsetzung von Rechtsansprüchen).

2.4. Die von uns verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald sie für den Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich sind, der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und die Daten für die Geltendmachung allfälliger Rechtsansprüche innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist nicht mehr benötigt werden. Sofern Ihre nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Bewerberdaten werden nach 12 Monaten wieder gelöscht.

 

  1. Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

3.1. Sofern Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (Drittanbieter) eingesetzt werden und deren Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Drittstaaten sind grundsätzlich Länder, die keine EU/EWR-Mitgliedsstaaten sind.

3.2. Sie nehmen zur Kenntnis und stimmen zu, dass wir persönlichen Daten an folgende Dritte übermitteln:

  • ENPULSION Inc, 55 River Oaks Pl #702, San Jose, CA 95134, USA
  • Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google);
  • Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (Facebook);
  • Google Tag Manager, https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html
  • Zoho Corp, 4141 Hacienda Drive, Pleasanton, CA 94588, USA

 

  1. Nutzung des Onlineangebots

4.1. Soll durch die Nutzung unseres Onlineangebots ein Vertrag zwischen Ihnen und uns erfüllt werden oder soll durch die Nutzung ein Vertrag angebahnt werden, ist die Verarbeitung von Bestandsdaten und Vertragsdaten, sowie von Daten wie IP-Adresse und Zeitpunkt Ihrer Nutzerhandlungen aufgrund Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO gerechtfertigt.

4.2. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer Sie haben in die Weitergabe eingewilligt oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Ermächtigung oder Verpflichtung (siehe oben Punkt 2.3).

 

  1. Kontaktaufnahme

5.1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns werden die Ihre eingegeben bzw. die an uns dabei übermittelten Daten zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet.

5.2. Kontaktanfragen, die nicht zum Abschluss eines Vertrages führen, werden spätestens nach 12 Monaten wieder gelöscht.

 

  1. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

6.1. Wir erheben und speichern aufgrund unserer berechtigten Interessen, z.B. zur Verhinderung und Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unser Onlineangebot befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

6.2. Wir speichern diese Daten aus Sicherheitsgründen für die Dauer von maximal 30 Tagen und löschen sie danach. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich sind, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

  1. Cookies

7.1. Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder von Webservern Dritter an Ihren Web-Browser übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden.

7.2. Wir verwenden sogenannte „Session-Cookies“. Diese sind zur Erbringung unserer Dienste unbedingt notwendig (z.B. um Ihren Login-Status zu speichern oder die Warenkorbfunktion ermöglichen zu können) und bedürfen daher keiner Zustimmung. Sie werden nur für die Zeitdauer Ihres aktuellen Besuchs auf unserer Webseite verwendet und daher gelöscht, wenn Sie z.B. den Browser schließen.

7.3. Auf unserer Webseite kommen auch Cookies zur Reichweitenmessung und zu Werbezwecken, auch durch Drittanbieter, die auch auf Ihren Endgeräten gespeichert werden (siehe Punkt 9) zum Einsatz. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers deaktivieren und bereits gespeicherte Cookies löschen. Der Ausschluss von Cookies kann aber zu Funktionseinschränkungen unseres Onlineangebotes führen.

 

  1. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

8.1. Aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes setzen wir Drittanbietern ein, um Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten (Inhalte) auf unserer Website einzubinden. Die Drittanbieter dieser Inhalte verarbeiten dabei Ihre die IP-Adresse, da sie ohne diese die Inhalte nicht an Ihren Browser senden können. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Dem Grundsatz der Datenminimierung entsprechend verwenden wir nach Möglichkeit nur solche Inhalte, deren Anbieter Ihre IP-Adresse lediglich zur Zurverfügungstellung ihrer Inhalte erfassen.

8.2. Zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen können die von uns eingesetzten Drittanbieter auch Web Beacons zu statistischen und/oder Marketingzwecke verwenden. Web-Beacons sind pixelgroße Dateien, die von dem Server der Drittanbieter abgerufen werden (Web-Beacon). Durch die Web Beacons können Informationen, wie der Besucherverkehr dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Websites, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

8.3. Wir setzen die Dienste folgender Drittanbieter im Zusammenhang mit dem Onlineangebot ein:

  • Wenn Sie die Zahlungsdienste von Drittanbietern (z.B. PayPal oder Sofortüberweisung) in Anspruch nehmen, gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter, welche auf deren jeweiligen Webseiten, Apps, etc. abrufbar sind.

  • Externe Schriftarten des Drittanbieters Google– sogenannte „Google Fonts“, Landkarten des Dienstes „Google Maps“ von Google, sowie Videos der Plattform „YouTube“ von Google. Die Einbindung erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA).

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie auf den folgenden Webseiten:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“),

http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“),

https://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

 

  1. Google Analytics

9.1. Wir setzen auf Basis unserer berechtigten Interessen zur Auswertung der Nutzung unseres Onlineangebotes und zu dessen Optimierung Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google ein. Die durch die Cookies von Google Analytics erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

9.2. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse innerhalb von EU/EWR-Mitgliedstaaten gekürzt wird und die somit keine Rückschlüsse auf den Nutzer zulässt.

9.3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

  1. Facebook Social Plugins

10.1. Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. zur Analyse, der Optimierung und des wirtschaftlichen Betriebs unseres Onlineangebotes Social Plugins (Plugins) des sozialen Netzwerkes facebook.com (Facebook). Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert.

10.2. Wenn Sie eine Funktion unseres Onlineangebotes aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät durch einen Klick auf das Plugin eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Wir haben dabei keine Kenntnis von und Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

10.3. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie diesen Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

10.4. Wenn Sie Facebook-Mitglied ist und nicht möchten, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über Sie sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/.

 

  1. Facebook-Marketingdienste

11.1. Innerhalb unseres Onlineangebotes setzen wir aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes das sog. "Facebook-Pixel" von Facebook ein. Damit kann Facebook die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (Facebook-Ads) identifizieren. Die durch uns geschalteten Facebook-Ads werden nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben, sodass unsere Facebook-Ads Ihrem Interesse entsprechen.

11.2.  Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Website unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein Cookie abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Facebook-Profil vermerkt. Die dabei über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook sowie zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Sofern wir Daten zu Abgleichzwecken an Facebook übermitteln sollten, werden diese lokal in auf dem Browser verschlüsselt und erst dann an Facebook über eine gesicherte https-Verbindung gesendet. Dies erfolgt alleine mit dem Zweck, einen Abgleich mit den gleichermaßen durch Facebook verschlüsselten Daten herzustellen.

11.3. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenrichtlinie von Facebook. Für nähere Informationen benutzen Sie bitte die folgenden Links:

  • Zum Widerspruch zur Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads können Sie die folgende Webseite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

 

  1. Kontaktdaten, Rechte der

ENPULSION GmbH
Viktor Kaplan-Straße 2
2700 Wiener Neustadt
Email: office@enpulsion.com

12.1 Sie haben das Recht, auf Antrag an die angegebenen Kontaktdaten unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die von uns verarbeitet werden. Dazu gehören die Zwecke der Datenverarbeitung, welche Datenkategorien verarbeitet werden, die Empfänger einer allfälligen Datenübermittlung und die geplante Speicherungsdauer der Daten.

12.2. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, Ihr Recht auf Datenportabilität geltend zu machen und im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

12.3. Ebenso können Sie jederzeit die Zustimmung zur Datenverarbeitung, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, auf eigene Kosten postalisch, per E-Mail oder Fax abändern, widerrufen und der Datenverarbeitung widersprechen.

12.4. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines allfälligen Vertragsverhältnisses notwendig sein kann oder aufgrund anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen gerechtfertigt ist. In diesem Fall besteht kein Widerrufsrecht.

12.5. Sofern wir Ihre persönlichen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen. In diesem Fall dürfen wir Ihre persönlichen Daten nur dann weiterhin verarbeiten, wenn zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen.

 

  1. Änderungen der Datenschutzerklärung

13.1. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung allfällige Regelungen des Vertragsverhältnisses enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

13.2. Sie werden gebeten, sich regelmäßig über den aktuellen Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Order now
AUSTRIA +43 2622 4170121 USA +1 (408) 599 3030